Gästebuch

zum Inhalt

Ingo

Schreib mal wieder ...neuer Beitrag

... hatten sich leider auch die Spammer in meinem Forum bei Nexusboard gedacht, so dass ich es leider mit einem Passwort (»ingo«) schützen musste. Hier stelle ich nun mein eigenes, barrierefrei gegen Spam geschütztes Gästebuch zur Verfügung, in das ich diejenigen Beiträge aus dem Forum übernommen habe, deren Inhalt eher in ein Gästebuch passt. Über (D)einen » neuen Beitrag würde ich mich freuen.
Wenn ich auch mein eigenes Forum fertig programmiert habe, wird dieses Gästebuch darin integriert.

Falls jemand Interesse an meinem Gästebuch hat: ich könnte es individuell anpassen und bei Bedarf auch auf meinem Webspace installieren, so dass es bei fehlender PHP-Unterstützung als iframe eingebunden werden kann (wie auf meiner Seite über die neuen Bugs des Internet Explorer 7, der ich mich dringend wieder widmen sollte ;-)

Beiträge:

4. Ingo schrieb am Montag, 24.05.04 12:14 Uhr:

Cha-Cha Anleitung bitte näher erklären

Hi Johannes,

das hast Du ganz richtig erkannt und ich muß zugeben, daß meine Aufzeichnungen an dieser Stelle unpräzisse sind. Das liegt daran, daß ich diese Schritte - der Tanzschule Reichelt - ganz am Anfang meiner Tanzschulzeit exakt so notiert hatte, wie die Schritte dort erklärt wurden.
Ich habe die Beschreibung des ChaCha und der Rumba an dieser Stelle jetzt erweitert; danke für den Hinweis.

Diese Tanzschule orientiert sich (leider?) mehr an Turnierfiguren als an den ADTV-Folgen und bringt selbst Anfängern keinen "normalen" Fan bei (der in der Tat so geht, wie Du es beschrieben hast), sondern setzt vorher noch einen Hip Twist. Hierbei geht die Dame bereits am Ende des ersten Grundschritts leicht nach links an die rechte Seite des Herrn, dreht dann und tanzt mit zwei Vorwärtsschritten am Herrn vorbei und dreht hiernach wieder zurück in die normale Position.
Dieses "Twisten" der Dame gibt dem Fan einerseits etwas Pepp, andererseits wirkt es aber nur dann gut, wenn die Drehungen sehr schnell erfolgen, wodurch das bei Anfängern eher nicht so toll aussieht.

Ich selbst tanze inzwischen aus dem Grundschritt heraus auch lieber den normalen Fan. Einfach deswegen, weil sich hier ein Hip Twist nicht anbietet, denn ich finde es nicht besonders schön, die Dame aus dem Grundschritt heraus an die Seite zu führen. Die Eigenart von ChaCha und (noch mehr) von Rumba liegt ja im Wechsel von Zu- und Abwendung und dazu paßt es besser, die Dame zunächst zu sich heranzuziehen und Druck aufzubauen, so daß sie sich automatisch wieder abwendet und in den Fan tanzt.
Im Anschluß an Figuren, bei denen die Dame bereits an die Seite geführt wurde, ist der Hip Twist hingegen eine sehr schöne Verzierung. Ganz besonders in der Rumba. Ein schönes Beispiel hierzu unter TD Rot-Weiss ist der "Advanced HipTwist mit Delayed Forward Walk" nach einem Opening Out.

Gruß
Ingo

[ältere Beiträge] [neuere Beiträge]

Neuer Beitrag:

Hilfe? Mit Javascript können Sie die obigen Schaltflächen zum Einfügen (an der Cursorposition oder um ggfls. markiertem Text) der folgenden Steuercodes verwenden:

[a]example.org[/a] um eine URL zu verlinken bzw.
[a]example.org Beschreibung der verlinkten Seite[/a]
[b]als wichtig <strong>[/b] hervorgehobener Text
[c]Quellcode[/c] oder optisch hervorgehobenes Zitat

Füllen Sie das Formular bitte manuell aus, da automatische Eingaben als SPAM abgelehnt werden könnten.